UEFA schließt AC Mailand von der Europa League aus

Kommentare()
Aufgrund der Verstöße gegen das Financial Fair Play darf der AC Mailand in der kommenden Saison nicht an der Europa League teilnehmen.

Der europäische Fußballverband UEFA hat den AC Mailand von der Teilnahme an der UEFA Europa League in der kommenden Saison ausgeschlossen. Das gab der Verband am Mittwoch bekannt. 

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Als Grund für die Maßnahme nannte die UEFA Verstöße gegen die Regeln des Financial Fair Play (FPP) und dabei vor allem die Tatsache, dass die Mailänder in der Vergangenheit mehr Geld ausgegeben als eingenommen hätten. 

Milan kann das Urteil noch anfechten

Gegen das Urteil kann Milan noch vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS vorgehen.

Die UEFA wird eine umfassende Erläuterung des Urteils in Kürze zur Verfügung stellen.

Mehr zum AC Mailand:

Schließen