Profis von Leicester City fliegen am Samstag zur Trauerfeier für Vichai Srivaddhanaprabha nach Thailand

Kommentare()
Getty Images
Die Trauerfeier des verstorbenen Vichai Srivaddhanaprabha beginnt am Samstag in Thailand. Das komplette Team von Leicester City wird anwesend sein.

Die Profis von Leicester City werden am Samstag unmittelbar nach dem Premier-League-Spiel bei Cardiff City nach Bangkok fliegen, um an der Trauerzeremonie für den verstorbenen Klubboss Vichai Srivaddhanaprabha teilzunehmen.

Der Leichnam des am vergangenen Wochenende bei einem Hubschrauberabsturz tödlich verunglückten Thailänders ist nach Sky-Informationen am Freitag in der Hauptstadt angekommen.

Für Torjäger Jamie Vardy ist die kurzfristige Reise nach Asien eine Selbstverständlichkeit: "Unser Boss war wie ein Familienmitglied für uns, deshalb müssen wir unbedingt dabei sein. Auch wenn es die vielleicht härteste Woche unseres Lebens war."

Nächster Artikel:
Küsten werden abgeflogen: Polizei setzt Suche nach vermisstem Emiliano Sala fort
Nächster Artikel:
Tottenham vs. Chelsea: LIVE-STREAM, TV, LIVE-TICKER, Aufstellungen – alle Infos zur Übertragung
Nächster Artikel:
Real Madrid gegen Girona: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER – alle Infos zur Übertragung in der Copa del Rey
Nächster Artikel:
Copa del Rey, Viertelfinale: Barca taumelt! Sevilla legt Grundstein für die Überraschung
Nächster Artikel:
PSG schlägt Straßburg und zieht ins Pokal-Achtelfinale ein - Neymar verletzt ausgewechselt
Schließen