News Spiele
Mit Video

Transfernews: Alle Gerüchte aus Premier League, Bundesliga, Serie A, LaLiga und Co.

12:16 MEZ 20.01.22
Money
Goal fasst die wichtigsten Transfergerüchte der Premier League, Bundesliga, Ligue 1, Serie A und weiteren Top-Ligen zusammen. Bleib auf dem Laufenden!


VILLA WEITERHIN AN NKETIAH DRAN


Aston Villa beobachtet die Situation von Sturmtalent Eddie Nketiah beim FC Arsenal weiterhin.

Der englische U21-Nationalspieler hat seinen auslaufenden Vertrag bei den Londonern noch nicht verlängert und wäre im Sommer daher ablösefrei zu haben. Auch ein Transfer im Januar ist jedoch möglich.

Quelle: The Athletic, 20.01.2022


HENRY IST TRAINER-KANDIDAT BEI BORDEAUX


Thierry Henry könnte demnächst als Trainer in die Ligue 1 zurückkehren. Der frühere Weltklasse-Stürmer gilt als Kandidat auf die Nachfolge von Vladimir Petkovic, sollte jener bei Girondins Bordeaux entlassen werden.

Quelle: RMC Sport, 20.01.2022


DIEGO CARLOS EINIGT SICH MIT NEWCASTLE


Abwehrspieler Diego Carlos vom FC Sevilla hat sich mit Newcastle United auf einen Wechsel geeinigt. Der Spieler will nach England, nun müssen sich die beiden Klubs einigen. Eine Summe von 35 Millionen Euro reichte Sevilla zuletzt nicht.

Quelle: Fabrizio Romano, 19.01.2022


SUAREZ WILL ZU GERRARD


Angreifer Luis Suarez von Atletico Madrid hat Interesse an einem Wechsel zu Aston Villa und seinem ehemaligen Liverpool-Mitspieler Steven Gerrard, der dort Trainer ist. Angebote von mehreren Klubs aus Brasilien lehnte er dafür bereits ab. Sein Vertrag läuft im Sommer aus.

Quelle: Gerard Romero, 19.01.2022


WEST HAM UND NEWCASTLE JAGEN SZALAI


West Ham und Newcastle sind hinter Fenerbahce-Verteidiger Attila Szalai her.

Auch Milan wird mit dem Abwehrspieler in Verbindung gebracht, der rund 20 Millionen Euro kosten soll. Fenerbahce will Szalai gerne in diesem Monat verkaufen, da sein Vertrag im Sommer ausläuft.

Quelle: Sky Sports, 18.01.2022


INTER HAT DYBALA IM BLICK


Inter beobachtet die Situation von Paulo Dybala bei Juventus ganz genau.

Der Vertrag des 28-Jährigen läuft im Sommer aus und trotz aller Bemühungen des Klubs hat es mit einer Verlängerung bislang immer noch nicht geklappt.

Aktuell sieht es wieder eher nach einem Abschied Dybalas zum Saisonende aus, was Inter-Boss Giuseppe Marotta nun auf den Plan gerufen hat.

Quelle: Gazzetta dello Sport, 18.01.2022


NEWCASTLE LEGT ANGEBOT FÜR ZAPATA VOR


Newcastle hat ein Angebot in Höhe von 30 Millionen Euro für Duvan Zapata von Atalanta Bergamo abgegeben.

Der Stürmer möchte gerne in die Premier League wechseln. Newcastle hat für die Offensive außerdem noch Darwin Nunez von Benfica im Blick.

Quelle: Daily Record, 18.01.2022