Trainer Ernesto Valverde lässt Zukunft beim FC Barcelona offen

Kommentare()
Getty
Trainiert Ernesto Valverde den FC Barcelona auch über den Sommer 2019 hinaus? Der Coach hat seine Zukunft jedenfalls offen gelassen.

Trainer Ernesto Valverde vom FC Barcelona hat seine Zukunft beim spanischen Tabellenführer über den Sommer hinaus offen gelassen. Sein Vertrag läuft im Juni 2019 aus.

Bei Barcelona TV sagte er angesprochen auf die nächste Saison: "Ich kenne meine Zukunft nicht und weiß nicht, was ich dann machen werde."

Ernesto Valverde bei Barcelona seit 2017 im Amt

Man könne "nicht wissen, was im Fußball passieren wird. Das Geschäft ist schnelllebig und man sollte selbst nicht zu langfristig denken."

Er führte aus: "Wenn wir unsere Ziele in Spanien und Europa nicht erreichen, dann wird man auf den Trainer schauen. So läuft es."

Valverde übernahm den Klub im Sommer 2017 und gewann direkt in seiner ersten Saison das Double aus Meisterschaft und Copa del Rey.

Nächster Artikel:
Flugzeug mit Emiliano Sala an Bord verschollen - wenig Hoffnung auf Überlebende
Nächster Artikel:
Horacio Sala: "Niemand hat mich angerufen!" Vater von verschollenem Stürmer erhebt Vorwürfe
Nächster Artikel:
Revolution bei Huddersfield Town! Nur drei U-Teams und wohl keine Europacup-Zulassung
Nächster Artikel:
Flugzeug mit Emiliano Sala an Bord verschollen - wenig Hoffnung auf Überlebende
Nächster Artikel:
Zlatan Ibrahimovic rät Harry Kane zu Wechsel: Tottenham nur ein "normaler" Klub
Schließen