Bericht: Napoli vor Transfer von Verona-Verteidiger Amir Rrahmani

Bei Hellas Verona avancierte Amir Rrahmani auf Anhieb zum Stammspieler. Nun zieht es den Innenverteidiger offenbar nach Neapel.

Die SSC Neapel steht offenbar kurz vor der Verpflichtung des kosovarischen Nationalspielers Amir Rrahmani von Hellas Verona. Wie Calciomercato berichtet, soll der 25-Jährige zunächst wieder an Verona verliehen werden, ehe er sich dann im Sommer dem Team von Gennaro Gattuso anschließt.

Rrahmani wird am Freitag zum obligatorischen Medizincheck erwartet. Die offizielle Bestätigung des Transfers, der Verona rund 14 Millionen Euro in die Kasse spülen soll, wird in den kommenden Tagen erwartet.

Hellas Verona: Amir Rrahmani kam 2019 von Dinamo Zagreb

Bei Napoli wird der Innenverteidiger aller Voraussicht nach einen Fünfjahresvertrag unterschreiben, der ihm ein Jahresgehalt von rund 1,5 Millionen Euro bescheren soll.

Rrahmani war erst im vergangenen Sommer von Dinamo Zagreb nach Verona gewechselt und stand seither in jedem der 18 Serie-A-Spiele in der Startelf.

Für den Kosovo absolvierte Rrahmani bislang 27 Länderspiele und erzielte dabei fünf Tore. Zudem ist er aktuell Kapitän der Nationalmannschaft.

Schließen