SSC Neapel: Lorenzo Insigne und Star-Berater Mino Raiola gehen wohl getrennte Wege

Mino Raiola ist als Berater für einige Stars zuständig. Napoli-Kapitän Lorenzo Insigne sucht sich nun allerdings wohl einen neuen Agenten.

Kapitän Lorenzo Insigne von der SSC Neapel gehört offenbar nicht länger zu den Klienten von Star-Berater Mino Raiola. Das berichten mehrere italienische Medien übereinstimmend.

Erst 2018 wurde Raiola der Agent des italienischen Nationalspielers. Vor allem unter Ex-Trainer Carlo Ancelotti gab es im vergangenen Jahr anhaltende Gerüchte um einen Abschied Insignes von den Partenopei.

Insigne steht bis 2022 bei Napoli unter Vertrag

Den Berichten zufolge soll der Offensivspieler mit Raiolas Arbeit nicht zufrieden gewesen sein und sucht sich nun einen neuen Berater. Als Kandidat gilt Vincenzo Pisacane.

Zum jetzigen Trainer Gennaro Gattuso wird Insigne eine gute Beziehung nachgesagt, weshalb eine langfristige Verlängerung bei Napoli durchaus denkbar ist. Aktuell ist der 28-Jährige bis 2022 an den Klub gebunden.

Schließen