Schlägerei vor EM-Spiel Ungarn gegen Island

Kommentare()
Getty Images
Wiederholt ist es vor einem EM-Gruppenspiel in Frankreich zu Krawallen gekommen. Vor der Begegnung zwischen Ungarn und Island kam es zu Gewaltszenen ungarischer Anhänger.
Neue Ausschreitungen randalierender Fans: Vor dem EM-Spiel zwischen Ungarn und Island ist es im Stade Velodrome in Marseille zu Schlägereien auf der Tribüne gekommen. Etwa einhundert offenbar ungarische Ultras versuchten über eine Absperrung zu klettern, um zu einer anderen Gruppe ungarischer Anhänger hinter einem Tor zu gelangen.

Es kam zu Auseinandersetzungen mit Ordnungskräften, diese wichen zwischenzeitlich zurück. Zahlreiche Randalierer hatten es bereits über die Absperrung geschafft, ehe die Polizei eingreifen konnte. Die Sicherheitskräfte riegelten den Block ab, um den Ordnern die Rückkehr zu ermöglichen.

Schließen