News Spiele
Mit Video

Samuel Eto'o über Pep Guardiola: "Du wirst dich bei mir entschuldigen, weil ich Barcelona zum Sieg führe - nicht Lionel Messi"

19:38 MESZ 10.04.19
Lionel Messi Samuel Eto'o Thierry Henry Barcelona
Samuel Eto'o prägte beim FC Barcelona eine Ära. Zu Trainer Pep Guardiola hatte er offenbar nicht das beste Verhältnis, wie Aussagen vermuten lassen.

Der ehemalige kamerunische Nationalstürmer Samuel Eto'o hat Star-Trainer Pep Guardiola für dessen Umgang mit ihm während seiner Zeit beim FC Barcelona kritisiert. Der jetzige Coach von Manchester City habe die Hierarchie innerhalb der Mannschaft nicht begriffen.

Erlebe die Champions League live auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Pep hat sein ganzes Leben in Barcelona verbracht, aber während meiner Zeit bei Barca hat er die Ordnung im Team nicht verstanden", sagte Eto'o gegenüber beIN Sports. "Ich habe zu ihm gesagt: 'Du wirst dich bei mir entschuldigen, weil Barca wegen mir gewinnt - nicht wegen Lionel Messi."

Eto'o: "Ich habe Barca zu Siegen geführt"

Eto'o fügte an, dass Messis große Zeit erst ein wenig später anfing. "Sie können Xavi, Andres Iniesta und alle anderen fragen, das war meine Ära. Ich habe Barca zu Siegen geführt."

Der mittlerweile 38-jährige Eto'o spielte von 2004 bis 2009 bei den Katalanen und gewann mit dem Klub unter anderem zweimal die Champions League und mehrere nationale Titel.