Rekordtransfer! MLS-Star Miguel Almiron wechselt zu Newcastle United

Kommentare()
Rekordtransfer auf der Insel: Miguel Almiron ist nicht nur der teuerste Neuzugang der Magpies aller Zeiten, sondern auch der teuerste MLS-Abgang.

Newcastle United hat Miguel Almiron vom MLS-Klub Atlanta United verpflichtet. Das bestätigten die Magpies am Donnerstagnachmittag via Twitter.

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge beträgt die Ablöse für den Offensivspieler 21 Millionen Pfund (24 Millionen Euro), was einen neuen Transferrekord des Klubs bedeuten würde. Diesen hatte bisher Michael Owen gehalten (19 Millionen Euro).

Miguel Almiron neuer MLS-Rekord-Transfer

Gleichzeitig ist Almiron nun der teuerste MLS-Abgang aller Zeiten: Einen neuen Bestwert hatte erst vor einigen Wochen Alphonso Davies aufgestellt, für den der FC Bayern zehn Millionen Euro bezahlt hatte.

Der 24-jährige Paraguayer erzielte in 62 Spielen in der MLS 21 Tore. 2018 gewann er mit Atlanta den US-amerikanischen Meistertitel.

Schließen