Real Madrid: Gareth Bale offen für Premier-League-Rückkehr

Kommentare()
Gareth Bale kann sich eine Rückkehr in die Premier League vorstellen und macht einen Wechsel nur von Real Madrid abhängig.

Superstar Gareth Bale von Real Madrid kann sich eine Rückkehr in die Premier League vorstellen. "Wenn sich diese Option auftut, würde ich mir das sicherlich anschauen", erklärte der 31-Jährige im Interview mit Sky Sports.

Der Vertrag des Walisers bei den Königlichen läuft noch bis 2022, in der vergangenen Saison wurde er unter Trainer Zinedine Zidane aber meist nicht berücksichtigt und fiel stattdessen durch einige lustlose und provokante Bankauftritte auf.

Gareth Bale: "Real Madrid macht es sehr kompliziert"

"Ich wollte letztes Jahr schon gehen, aber sie haben in der letzten Sekunde alles blockiert", schimpft Bale deshalb nun. "Wir werden sehen, was passiert. Das Transferfenster ist noch lange, und die Zeit wird es zeigen. Es liegt in den Händen von Real Madrid."

Bale wolle sich keineswegs mit der Rolle als Ersatzspieler zufrieden geben und hat nach wie vor große Lust auf Fußball. "Ich bin erst 31, ich fühle mich gut und kann noch viel geben", erklärte er. "Der Klub hat es in der Hand, aber sie machen die Dinge sehr kompliziert, um ehrlich zu sein."

Schließen