News Spiele
Mit Video

Transfergerücht: Real Madrid nimmt Donny van de Beek als Pogba-Alternative ins Visier

09:49 MESZ 03.05.19
Donny van de Beek, Tottenham - Ajax, 04302019
Real Madrid will im Sommer auf dem Transfermarkt angreifen. Als Alternative zu Paul Pogba scheint nun Donny van de Beek in den Fokus gerückt.

Ajax-Youngster Donny van de Beek hat wohl das Interesse des spanischen Rekordmeisters Real Madrid auf sich gezogen. Laut eines Berichts der Marca haben die Königlichen den 22-jährigen Mittelfeldspieler als Alternative zu Paul Pogba ins Visier genommen.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Los Blancos planen nach einer durchwachsenen Saison im Sommer den Umbruch und wollen auch im Mittelfeld auf dem Transfermarkt angreifen. Pogba vom englischen Rekordmeister Manchester United gilt dabei weiterhin als Wunschspieler von Trainer Zinedine Zidane.

Paul Pogba zu teuer für Real Madrid?

Doch der Franzose dürfte angesichts eines noch bis 2021 laufenden Vertrags im Old Trafford mit einer Ablösesumme von jenseits der 100 Millionen Euro nicht billig werden. Außerdem könnte möglicherweise das hohe Gehalt Pogbas zum Problem werden.

Van de Beek, der in der Champions League in den letzten beiden Partien gegen Juventus Turin und Tottenham Hotspur treffen konnte, scheint die günstigere Alternative. Dessen Ablösesumme wird auf 60 Millionen Euro geschätzt. Allerdings soll auch Paris Saint-Germain konkretes Interesse an van de Beek zeigen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Great result! ❌❌❌ On to the next match, the Cup final! 🏆

Ein Beitrag geteilt von Donny van de Beek (@donnyvdbeek) am Mai 1, 2019 um 1:08 PDT

Der niederländische Nationalspieler steht bei Ajax noch bis 2022 unter Vertrag. In der laufenden Spielzeit erzielte er in 53 Pflichtspielen für das Team von Trainer Erik ten Hag 16 Tore und lieferte zudem elf Torvorlagen.