News Spiele
Mit Video

Real Madrid vs. FC Arsenal: TV, LIVE-STREAM, Highlights - so wird der ICC 2019 übertragen

18:00 MESZ 23.07.19
Sergio Ramos - Real Madrid
Vorbereitung bedeutet ICC: Real Madrid testet am Mittwoch gegen Arsenal. Goal verrät Euch, wo die Partie im TV und im LIVE-STREAM übertragen wird.

Im Rahmen des ICC 2019 testet Real Madrid in der Nacht auf Mittwoch gegen den FC Arsenal. Anstoß der Partie, die im Stadion des NFL-Teams Washington Redskins ausgetragen wird, ist um 1 Uhr.

Real Madrid gegen Arsenal beim ICC 2019: Goal verrät Euch, wo die Partie live im TV und im LIVE-STREAM übertragen wird.


Real Madrid gegen Arsenal: Das Duell in der Übersicht


Duell

Real Madrid - Arsenal

Datum

Mittwoch, 24. Juli 2019 | 1 Uhr

Ort

FedEx Field, Landover (USA)

Zuschauer

82.000 Plätze


Real Madrid gegen Arsenal: Die Partie im TV sehen - geht das?


Sport 1 hat sich die Rechte an ausgewählten Spielen des ICC 2019 gesichert. Wird die Begegnung zwischen Real Madrid und Arsenal allerdings ebenfalls im deutschen Fernsehen übertragen? 

Wer sich überlegt hat, in der Nacht aufzustehen, kann aufatmen: Das Aufeinandertreffen wird am Mittwoch live im Free-TV bei Sport 1 übertragen.

Zudem könnt Ihr Real Madrid vs. Arsenal auch auf zwei Arten im LIVE-STREAM verfolgen. Alle Infos erhaltet Ihr im nächsten Abschnitt. Deshalb: einfach weiterlesen!


Real Madrid gegen Arsenal im LIVE-STREAM schauen


Wie bereits erwähnt, wird Sport 1 die Partie im Free-TV zeigen. Somit kann Real Madrid vs. Arsenal auch im 24-Stunden-Stream des Senders angeschaut werden.

Über diesen Link gelangt Ihr direkt zum LIVE-STREAM. Dieser liefert Euch die gleichen Bilder wie die TV-Übertragung.

Real Madrid vs. Arsenal im LIVE-STREAM bei DAZN verfolgen

Doch Sport 1 ist nicht die einzige Möglichkeit, um sich den ICC anzuschauen. Auch DAZN hat sich die Rechte gesichert und wird Real Madrid vs. Arsenal daher ebenfalls im LIVE-STREAM zeigen.

Die Übertragung beginnt wenige Minuten vor dem Anstoß, der in der Nacht um 1 Uhr erfolgen wird. Kommentiert wird die Begegnung von Flo Hauser.

Um allerdings auf den Stream zugreifen zu können, müsst Ihr DAZN-Abonnent sein. Sichert Ihr Euch jedoch heute den Gratismonat, könnt Ihr die restlichen Spiele des ICC kostenlos schauen.

Hat Euch das DAZN-Programm nach vier Wochen überzeugt, zahlt Ihr danach 11,99 Euro im Monat.

Mit der DAZN-Dauerkarte, die jährlich 119,99 Euro kostet, bleibt der Preis für das Abo dagegen bei den monatlichen 9,99 Euro, die der Streamingdienst bisher gekostet hat.

Neben den Spielen des ICC werden zur neuen Saison auch ausgewählte Bundesliga-Begegnungen zum Angebot von DAZN gehören.

Zudem liefert Euch der Streamingdienst auch weiterhin die Spiele von LaLiga, der Serie A und Ligue 1 sowie die Duelle der Champions League und Europa League.


Die Highlights von Real Madrid gegen Arsenal bei DAZN


Ihr habt die Partie verschlafen, wollt die besten Szenen der Partie aber dennoch im Video sehen? Kein Problem, dafür hat DAZN gleich zwei Lösungen.

Entweder Ihr genießt die kurze Zusammenfassung des Spiels, die bereits eine Stunde nach dem Ende auf der Plattform zur Verfügung stehen wird.

Oder Ihr schaut die gesamten 90 Minuten nochmals relive. Das ist mit der entsprechenden Funktion von DAZN ebenfalls möglich.


International Champions Cup: Der Spielplan


Datum Heim Auswärts Anstoß
17. Juli 2019 AC Florenz Deportivo Guadalajara 2:1
18. Juli 2019 FC Arsenal FC Bayern München 2:1
20. Juli 2019 Manchester United Inter Mailand 1:0
20. Juli 2019 Benfica Lissabon Deportivo Guadalajara 3:0
21. Juli 2019 FC Arsenal AC Florenz 3:0
21. Juli 2019 FC Bayern München Real Madrid 3:1
21. Juli 2019 Juventus Turin Tottenham Hotspur 2:3
24. Juli 2019 Real Madrid FC Arsenal 1 Uhr
24. Juli 2019 FC Bayern München AC Milan 3 Uhr
24. Juli 2019 Deportivo Guadalajara Atletico Madrid 3 Uhr
24. Juli 2019 Juventus Turin Inter Mailand 13.30 Uhr
25. Juli 2019 AC Florenz Benfica Lissabon 2 Uhr
25. Juli 2019 Tottenham Hotspur Manchester United 13.30 Uhr
26. Juli 2019 Real Madrid Atletico Madrid 1.30 Uhr
28. Juli 2019 AC Milan Benfica Lissabon 21 Uhr
03. August 2019 Manchester United AC Milan 18.30 Uhr
04. August 2019 Tottenham Hotspur Inter Mailand 16 Uhr
10. August 2019 Atletico Madrid Juventus Turin 18 Uhr