Zinedine Zidane: Raphael Varane bleibt bei Real Madrid

Kommentare()
Zinedine Zidane war nach der Pleite gegen Rayo bedient. Aber immerhin wusste er von guten Nachrichten bei Raphael Varane zu berichten.

Cheftrainer Zinedine Zidane hat den Verbleib von Innenverteidiger Raphael Varane bei Real Madrid über den Sommer hinaus bestätigt. "Das Positive dieses Saisonfinales ist, dass Varane bleiben wird", sagte Zidane im Anschluss an die Niederlage bei Rayo Vallecano (0:1).

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Nach acht Spielzeiten im Bernabeu waren Varane zuletzt Wechselabsichten unterstellt worden und es gab Gerüchte um ein Interesse von Manchester United, Paris Saint-Germain und Juventus Turin an dem Weltmeister.

Real Madrid: Raphael Varane steht bis 2022 unter Vertrag

Varane war 2011 für zehn Millionen Euro Ablöse von RC Lens in die spanische Hauptstadt gewechselt und entwickelte sich dort zu einem der besten Abwehrspieler der Welt. Der Vertag des 26-Jährigen läuft noch bis 2022.

Auf Real Madrid wartet im Sommer ein personeller Umbruch, denn auch nach der Rückkehr Zidanes auf den Trainerposten im März strauchelt man weiter durch die Saison. So zeigten die Königlichen am Sonntag beim Abstiegskandidaten Rayo Vallecano einen extrem schwachen Auftritt.

Schließen