Premier League: Southamptons Pierre-Emile Höjbjerg steht offenbar vor Wechsel zu Tottenham

Pierre-Emile Höjbjerg steht angeblich unmittelbar vor einem Abschied aus Southampton. Englischen Medienberichten zufolge wechselt er zu Tottenham.

Ex-Bayern-Spieler Pierre-Emile Höjbjerg hat offenbar einen neuen Verein gefunden. Der 24-Jährige wechselt vom FC Southampton zu Tottenham Hotspur. Das berichtet der englische Guardian.

Demnach sollen sich beide Vereine auf eine Ablösesumme von 15 Millionen Pfund (ca. 16,6 Millionen Euro) geeinigt haben. Auch der FC Everton soll an Höjbjerg interessiert gewesen sein, der Däne entschied sich nun aber offenbar für Tottenham und Trainer Jose Mourinho.

Southampton will ausgeliehenen Kyle Walker-Peters fest verpflichten

Höjbjerg, dessen Vertrag im kommenden Jahr auslaufen würde, war 2016 vom FC Bayern zum FC Southampton gewechselt. In der abgelaufenen Spielzeit absolvierte er 33 Premier-League-Partien, in denen er einen Treffer vorbereitete.

Im Gegenzug könnte Kyle Walker-Peters aus Nord-London nach Southampton wechseln. Die Saints sollen bereit sein, den Verteidiger, der schon in der Rückrunde der vergangenen Saison auf Leihbasis für den Klub von Ralph Hasenhüttl auflief, für 12 Millionen Pfund (13,3 Millionen Euro) zu verpflichten.

Schließen