Arsenal-Keeper Petr Cech beendet Karriere am Saisonende

Kommentare()
Petr Cech ist einer der prägendsten Premier-League-Keeper der letzten 15 Jahre. Am Saisonende macht der Tscheche Schluss.

Arsenal-Torhüter Petr Cech wird am Ende der laufenden Saison seine Karriere beenden. Das gab der 36-jährige Tscheche am Dienstagvormittag via Twitter bekannt.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Das ist meine 20. Saison als Profi und es ist 20 Jahre her, dass ich meinen ersten Profivertrag unterschrieben habe. Daher fühlt es sich an wie der richtige Zeitpunkt, zu verkünden, dass ich am Saisonende aufhöre", schrieb Cech, dessen Vertrag bei den Gunners am 30. Juni ausläuft.

Petr Cech will mit Arsenal noch einen Titel holen

Cech war 2015 vom FC Chelsea zu Arsenal gewechselt. Zuvor hatte er elf Jahre lang das Tor der Blues gehütet und galt zeitweise als einer der besten Torhüter der Welt. Mit Chelsea gewann er vier englische Meistertitel und 2012 sogar die Champions League.

"Ich werde bis zuletzt hart für Arsenal arbeiten, um am Ende dieser Saison hoffentlich noch eine weitere Trophäe gewonnen zu haben", kündigte Cech an. "Dann freue ich mich darauf, was das Leben außerhalb des Platzes für mich bereit hält."

Cech war noch als Nummer eins in die aktuelle Spielzeit gegangen, hat seinen Stammplatz aber mittlerweile an Bernd Leno verloren. Insgesamt kommt der frühere tschechsiche Nationalkeeper bisher auf 443 Einsätze in der Premier League.

 

Schließen