News Spiele
Weltmeisterschaft

Fan-Petition fordert: WM soll verschoben werden, bis Dänemark-Angreifer Nicklas Bendtner wieder fit ist

17:06 MESZ 04.06.18
Nicklas Bendtner Dänemark 22112017
Aufgrund einer Muskelverletzung fehlt Nicklas Bendtner im WM-Kader Dänemarks. Fans haben sofort reagiert und fordern eine Verschiebung des Turniers.

Die Fans des dänischen Angreifers Nicklas Bendtner haben eine Petition gestartet und darin gefordert, dass die anstehende Weltmeisterschaft erst dann stattfinden soll, wenn sich der 30-Jährige vollständig von seiner Verletzung erholt hat.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Soccer Memes, das die Petition ins Leben rief, schrieb als Begründung laut The Sun: "Wir wissen, dass Verletzungen im Fußball dazugehören und dass Bendtner auch nur ein Mensch ist. Aber eine WM ohne Nicklas Bendtner ist regelrechte Blasphemie."

Mehr als 6000 Fans wollen eine WM mit Bendtner

Laut Petition soll die Weltmeisterschaft nicht abgesagt, sondern nur verschoben werden, um dem 'Lord' die Möglichkeit zu geben, neben Cristiano Ronaldo und Lionel Messi in Russland groß aufzuspielen. Bislang haben bereits mehr als 6000 Fans die Petition unterzeichnet.

Bendtner zog sich im Ligaspiel seines Klubs Rosenborg Trondheim gegen Brann Bergen (1:2) eine Muskelverletzung zu und wurde daraufhin von Nationaltrainer Age Hareide aus dem WM-Kader Dänemarks gestrichen.

Von 2014 bis 2016 ging der 30-Jährige in der Bundesliga für den VfL Wolfsburg auf Torejagd. In Norwegen spielt Bendtner seit März 2017.

Mehr zu Nicklas Bendtner und Dänemark: