Panne bei Sponsorentermin: Chinesen spielen Milan- statt Inter-Hymne

Kommentare()
Getty
Peinliche Panne bei einem Sponsorentermin Inter Mailands in China. Statt der Nerazzurri-Hymne dröhnte das Lied des Rivalen durch die Lautsprecher.

Ein Sponsorentermin von Inter Mailand in China lief nicht wie geplant, denn bei einer Präsentation am Mittwoch lief die Hymne des Stadtrivalen AC Mailand anstelle des Nerazzurri-Liedes.

Als die Promotionsveranstaltung mit dem Namen "Inter is here" eingeläutet wurde, spielten die Ausrichter versehentlich "Solo con te", die Hymne der ungeliebten Rossoneri.

Inter, das in Besitz der chinesischen Suning Group ist, möchte seine Bekanntheit in Fernost ausbauen.

Nächster Artikel:
BVB gewinnt in Monaco und holt Gruppensieg: "Ein perfekter Abend"
Nächster Artikel:
Champions League heute live im TV und LIVE-STREAM sehen: Sky oder DAZN - wer zeigt welches CL-Spiel am 6. Spieltag der Gruppenphase?
Nächster Artikel:
Nach 16 Jahren! Barcelona stellt Rekord des FC Bayern in der Champions League ein
Nächster Artikel:
Champions League, Achtelfinale: Wann ist die Auslosung? Termin, Datum, Uhrzeit - alles zur Ziehung der K.o.-Runde
Nächster Artikel:
BVB ist Gruppensieger dank Guerreiro und Brügge
Schließen