Oma im Käfig: Vater von Dani Olmo lacht über verrückte Fan-Drohung

Kommentare()
Ein Fan von Benfica versucht, Dani Olmo mit aller Macht nach Lissabon zu locken. Bei Twitter spricht er eine verrückte Drohung aus.

Der Vater des spanischen U21-Europameisters Dani Olmo hat bei Twitter mit Humor auf eine verrückte Fan-Drohung reagiert.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Als ein Fan von Benfica twitterte, er lasse seine Großmutter so lange in einem Käfig eingesperrt, bis der Verein aus Lissabon den Transfer von Olmo verkündet, antwortete dessen Vater Miguel Olmo mit zahlreichen lachenden Emojis und der Anmerkung: "Ein bisschen Humor bei all den Gerüchten."

Dani Olmo: "Es ist Zeit für den nächsten Schritt"

Olmo stammt aus der Jugend des FC Barcelona und wechselte im Zuge eines Tauschdeals mit Alen Halilovic im Jahr 2014 zu Dinamo Zagreb nach Kroatien. Dort hat er sich inzwischen zum Leistungsträger entwickelt und steht auf dem Zettel zahlreicher europäischer Top-Klubs.

Bereits in den vergangenen Monaten deutete Olmo immer wieder an, Zagreb verlassen zu wollen. Nach dem Finale der U21-EM sagte er im Gespräch mit Goal und SPOX, er sei bereit für den nächsten Schritt.

Schließen