OGC Nizza wird Vertrag mit Mario Balotelli nicht verlängern – Winterwechsel möglich

Kommentare()
Mario Balotelli wird OGC Nizza verlassen. Trainer Patrick Vieira erklärte, dass der auslaufende Vertrag mit dem Italiener nicht verlängert wird.

Der italienische Nationalspieler Mario Balotelli hat keine Zukunft mehr beim OGC Nizza. Patrick Vieira, Trainer der Franzosen, bestätigte, dass man bereit sei, den Angreifer im Winter abzugeben.

"Sein Vertrag läuft im kommenden Sommer aus und wir haben ihm schon mitgeteilt, dass wir nicht verlängern werden", erklärte Vieira auf einer Pressekonferenz. Auf die Frage, ob Balotelli Nizza schon im Winter verlassen kann, sagte der Trainer: "Offiziell steht er noch bis zum Sommer bei uns unter Vertrag, doch alles ist möglich."

Parma Calcio wohl an Mario Balotelli interessiert

Als möglicher Abnehmer für den Mittelstürmer gilt Parma Calcio. Der italienische Erstligist bemühte sich bereits im vergangenen Sommer um Balotelli. Nach langem Theater blieb er dennoch in Nizza.

Erlebe die Ligue 1 live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

In der laufenden Saison kommt der 36-malige Nationalspieler auf lediglich zehn Einsätze für den Klub von der Cote d'Azur. Ein Treffer blieb ihm dabei bislang verwehrt.

Nächster Artikel:
FC Sevilla vs. FC Barcelona: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER und Co. - so wird das Hinspiel in der Copa del Rey übertragen
Nächster Artikel:
Sala verschickte Sprachnachricht: "Ich habe solche Angst"
Nächster Artikel:
Flugzeug mit Emiliano Sala an Bord verschollen - wenig Hoffnung auf Überlebende
Nächster Artikel:
Horacio Sala: "Niemand hat mich angerufen!" Vater von verschollenem Stürmer erhebt Vorwürfe
Nächster Artikel:
Revolution bei Huddersfield Town! Nur drei U-Teams und wohl keine Europacup-Zulassung
Schließen