Offiziell: FC Bayern verpflichtet Corentin Tolisso aus Lyon

Kommentare()
Goal / Getty Images
Corentin Tolisso schließt sich dem FC Bayern an. Der Franzose unterschreibt einen langfristigen Vertrag in München.

Der FC Bayern München hat Corentin Tolisso von Olympique Lyon verpflichtet. Das gab der deutsche Rekordmeister am Mittwoch offiziell bekannt.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Tolisso erhält bei den Bayern einen Vertrag bis 2022. Für den Mittelfeldspieler wird eine Ablöse von 41,5 Millionen Euro plus möglicher Zusatzzahlungen in Höhe von 6 Millionen fällig. Dies gab die Lyonnais auf ihrer Website bekannt. Damit ist der 22-Jährige die teuerste Neuverpflichtung in der Geschichte des Klubs.

"Ich hatte eine wunderschöne Zeit bei Olympique Lyon, für die ich sehr dankbar bin. Jetzt freue ich mich aber riesig, bei einem der besten Klubs in Europa spielen zu dürfen. Ich habe mir hohe Ziele mit dem FC Bayern gesteckt. Heute ist ein großer Tag für mich“, erklärte Tolisso.

Karl-Heinz Rummenigge, Bayerns Vorstandsvorsitzender, meinte: "Wir sind sehr glücklich, dass wir diesen jungen und hochinteressanten Spieler trotz großer Konkurrenz aus dem Ausland für den FC Bayern gewinnen konnten. Corentin Tolisso war der Wunschspieler von unserem Cheftrainer Carlo Ancelotti für das Mittelfeld."

Tolisso stammt aus dem Nachwuchs von Lyon und war beim französischen Topklub bereits seit Ende der Saison 2013/14 Stammspieler. Vergangene Spielzeit setzte er noch einmal einen drauf, erzielte in 47 Pflichtspielen 14 Tore und debütierte im März für Frankreichs A-Nationalmannschaft.

Für die Bayern ist Tolisso nach Niklas Süle, Sebastian Rudy und Serge Gnabry bereits der vierte Neuzugang für die kommende Saison.

Schließen