Mit Bundesliga-Logo: Leon Goretzka trägt falsches Trikot gegen Liverpool

Kommentare()
Leon Goretzka lief in der Königsklasse gegen Liverpool mit einem falschen Trikot für den FC Bayern auf - mit einem Bundesliga- anstatt einem UCL-Logo.

Leon Goretzka vom FC Bayern München trug in der Champions League gegen den FC Liverpool (1:3) ein Trikot mit dem Bundesliga-Wappen auf dem Ärmel. Dies zeigen Bilder des CL-Achtelfinalrückspiels in der Allianz Arena.

Goretzka, der in der zweiten Halbzeit eingewechselt wurde, hatte statt des für die Königsklasse typischen Balles das Logo der höchsten deutschen Spielklasse auf der rechten Schulter. Auf der anderen Seite trug der Nationalspieler damit das Symbol von Qatar Airways.

In der Champions League stehen für gewöhnlich nur die Namen der Spieler auf dem Trikot, in der Bundesliga dagegen findet auch der Name des Teams einen Platz oben am Jersey. Bei Goretzka war dagegen nur die Beflockung am Ärmel missraten.

Schließen