News Spiele
Mit Video

Mesut Özil möchte beim FC Arsenal bleiben

10:42 MESZ 02.05.19
FC Arsenal Mesut Özil
Mesut Özil ist bei Arsenal Top-Verdiener und aktuell kein Stammspieler. Logisch, dass es Wechselspekulationen gibt. Er selbst möchte aber bleiben.

Ex-Nationalspieler Mesut Özil plant, auch in der kommenden Saison für den FC Arsenal zu spielen. Von Sky Sports gefragt, ob er bei den Gunners bleiben möchte, antwortete der 30-Jährige: "Absolut. Mein Vertrag läuft noch zwei Jahre. Was danach passiert, weiß ich nicht, aber diese Zeit habe ich hier noch."

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Er sei glücklich, meinte Özil, um den es immer wieder Wechselspekulationen gibt: "Ja. Warum nicht? Ich bin jetzt 30 und habe noch einige Jahre vor mir. Natürlich kann der Verein da auch mitreden, aber ich stehe noch zwei Jahre unter Vertrag."

Mesut Özil betont: Kein Streit mit Unai Emery

Weiter dementierte er Gerüchte, sein Verhältnis zu Coach Unai Emery sei beschädigt: "Nein, definitiv nicht. Es gibt immer Spekulationen, aber jeder hier wusste, dass unsere Situation positiv ist." Mehr Einsatzzeit erhofft sich der Weltmeister von 2014 trotzdem: "Es ist frustrierend. Ich will in jeder Partie spielen."

Özil hatte in dieser Saison teils durch Verletzungen, teils durch Entscheidungen Emerys 13 Ligaspiele verpasst. In seinen 23 Auftritten traf er fünfmal und bereitete zwei Tore vor.

Özil und der FC Arsenal treffen am Donnerstag im Halbfinal-Hinspiel der Europa League auf den FC Valencia (21:00 im LIVE-TICKER).