Mesut Özil verrät sein favorisiertes Fünfer-Team von Real Madrid

Kommentare()
Getty
Mesut Özil hat sein Traum-Fünfer-Team von Real Madrid zusammengestellt und dabei auf sich selbst verzichtet. Mit dabei ist ein Ronaldo.

Arsenal-Spielmacher Mesut Özil hat im Interview mit Arsenal Player sein favorisiertes Fünfer-Team von seinem Ex-Klub Real Madrid verraten.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Ich denke natürlich an Zidane", erklärte er und fuhr fort. "Cristiano Ronaldo, Ramos, Raul … und dann wohl noch Casillas. Diese Spieler sind absolute Legenden und haben mit dem Verein alles gewonnen."

Özil spielte von 2010 bis 2013 für Real Madrid

Doch für Özil, der selbst von 2010 bis 2013 drei Jahre lang für die Königlichen gespielt hatte, war die Auswahl alles andere als leicht.

"Ich könnte auch Roberto Carlos, Guti oder den brasilianischen Ronaldo nehmen, aber ich habe nicht mit ihnen gespielt", so der 29-Jährige. "Aber sie hatten in der Vergangenheit richtig gute Spieler."

Mehr zu Mesut Özil:

Nächster Artikel:
Goretzka glänzt beim Rückrundenstart: FC Bayern München fegt 1899 Hoffenheim weg
Nächster Artikel:
FC Bayern München bei TSG 1899 Hoffenheim: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER und Co. - alle Infos zum Bundesliga-Rückrundenauftakt
Nächster Artikel:
Bundesliga: Fußball heute live im TV und LIVE-STREAM sehen - Eurosport, Sky, DAZN - wer überträgt heute?
Nächster Artikel:
Wer zeigt / überträgt 1899 Hoffenheim vs. FC Bayern München heute live im TV und im LIVE-STREAM – ZDF, Eurosport, Sky oder DAZN?
Nächster Artikel:
Borussia Dortmunds Sebastian Kehl: Offenes Ohr und waches Auge im Hintergrund
Schließen