Medien: Karl-Heinz Rummenigge soll beim FC Bayern verlängern

Kommentare()
Getty Images
Seit 2002 ist Karl-Heinz Rummenigge Vorstandsvorsitzender des FC Bayern. Und dies soll er wohl auch über 2019 hinaus bleiben.

Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge (62) wird Rekordmeister Bayern München wohl über sein derzeitiges Vertragsende im Dezember 2019 hinaus anführen.

Der Aufsichtsrat unter Vorsitz des Bayern-Präsidenten Uli Hoeneß habe die Absicht, mit Rummenigge zu verlängern, berichtete Sportbild wenige Stunden vor dem Viertelfinal-Hinspiel in der Champions League beim FC Sevilla. Rummenigge hatte im Juni 2016 unter dem damaligen Präsidenten Karl Hopfner seinen jüngsten Vertrag über drei Jahre unterzeichnet.

Rummenigge seit 2002 Vorstandsvorsitzender des FC Bayern

Rummenigge ist einer der dienstältesten Bosse der Bundesliga. 1991 wurde der gebürtige Lippstädter beim FCB zunächst Vizepräsident, bevor er 2002 an die Spitze des Vorstandes der FC Bayern AG rückte.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Neben Hoeneß ist Rummenigge die prägende Figur des Branchenführers und auch auf europäischer Ebene sehr einflussreich. Die beiden Alphatiere fochten in der Vergangenheit immer wieder einmal Meinungsverschiedenheiten aus, betonen aber seit geraumer Zeit ihre gute Zusammenarbeit.

Schließen