Jerome Boateng: "Es ist schon ein Unterschied, ob Manuel Neuer im Tor steht oder ein anderer"

Kommentare()
Getty
Abwehrchef Jerome Boateng hofft, dass Manuel Neuer bei der Weltmeisterschaft in Russland das deutsche Tor hütet.

Für Jerome Boateng wäre ein WM-Ausfall von Torhüter Manuel Neuer ein herber Verlust. "Es ist schon ein Unterschied, ob Manuel Neuer im Tor steht oder ein anderer", sagte Boateng dem kicker über seinen Münchner Teamkollegen.

Erlebe die Highlights aller WM-Spiele auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Neuer hat nach einem Mittelfußbruch seit September kein Pflichtspiel mehr bestritten. Derzeit bereitet er sich mit der deutschen Nationalmannschaft in Südtirol auf die WM in Russland (14. Juni bis 15. Juli) vor.

Jerome Boateng: "Manuel Neuer ist der beste Torhüter der Welt"

"Manuel ist der beste Torhüter der Welt. Die anderen sind auch sehr gut, Marc-Andre ter Stegen hat sich super entwickelt, aber Manu hat eine andere Ausstrahlung als jeder andere", sagte Boateng und fügte an: "Das ist überhaupt keine Abwertung der anderen, aber Manu ist eben Manu."

 

Nach den ersten Trainingseinheiten in Eppan gab sich Joachim Löw in Sachen Neuer optimistisch. "Er hat auch bei der höchsten Belastung keine Probleme. Es sieht momentan sehr gut aus", sagte der Bundestrainer.

Mehr zu Manuel Neuer, der WM und dem DFB-Team:

Nächster Artikel:
Bundesliga: Fußball heute live im TV und LIVE-STREAM sehen - Eurosport, Sky, DAZN - wer überträgt heute?
Nächster Artikel:
Wer zeigt / überträgt 1899 Hoffenheim vs. FC Bayern München heute live im TV und im LIVE-STREAM – ZDF, Eurosport, Sky oder DAZN?
Nächster Artikel:
FC Bayern München bei TSG 1899 Hoffenheim: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen und Co. - alle Infos zum Bundesliga-Rückrundenauftakt
Nächster Artikel:
Borussia Dortmunds Sebastian Kehl: Offenes Ohr und waches Auge im Hintergrund
Nächster Artikel:
French Connection: Fabregas ist Monacos neuer Anführer im Abstiegskampf
Schließen