News Spiele
Mit Video

Marseille-Präsident bestätigt: Luiz Gustavo vor Transfer zu Fenerbahce

08:44 MESZ 02.09.19
Luiz Gustavo Marseille
Marseille und Fenerbahce haben sich auf einen Transfer von Luiz Gustavo verständigt. OM hat bereits einen Ersatz im Visier.
Der ehemalige Bundesligaprofi Luiz Gustavo steht unmittelbar vor einem Transfer von Olympique Marseille zum türkischen Erstligisten Fenerbahce. Das bestätigt OM-Präsident Jacques-Henri Eyraud am Sonntagabend am Rande des 1:0-Erfolgs in der Ligue 1 gegen AS Saint-Etienne.

Erlebe die Ligue 1 live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Bei Canal+ sagte Eyraud: "Jeder weiß, was ich von diesem Spieler halte. Ich mag ihn wirklich. Im Januar hatte er ein großes Angebot aus China, aber da musste er bleiben. Jetzt gab es ein neues Angebot und er möchte uns verlassen. (…) Er ist ein toller Profi und im Moment ist er bereits in der Türkei."Gustavo habe zuvor ein Angebot zur Verlängerung an der Cote d'Azur abgelehnt.

Fenerbahce: Luiz Gustavo steht in Marseille noch bis 2021 unter Vertrag

Der Brasilianer, der in Deutschland für 1899 Hoffenheim, den FC Bayern München und den VfL Wolfsburg spielte, steht in Marseille noch bis 2021 unter Vertrag. Angeblich haben sich Olympique und Fenerbahce auf eine Ablöse in Höhe von sechs Millionen Euro für den defensiven Mittelfeldspieler geeinigt. Gustavo soll einen Zweijahresvertrag in Istanbul unterzeichnen.

Marseille hat derweil einen Ersatz für den 32-Jährigen an der Angel: Valentin Rogier soll kurz vor dem Schließen des Transferfensters vom Ligarivalen FC Nantes kommen.