News Spiele
Mit Video

Lucas Silva träumt von Rückkehr zu Real Madrid

15:38 MEZ 22.02.19
Lucas Silva Cruzeiro Racing Copa Libertadores 22052018
Lucas Silva ist derzeit an Cruzeiro Belo Horizonte ausgeliehen, träumt aber im Sommer von einer Rückkehr zu Real Madrid.

Mittelfeldspieler Lucas Silva träumt von einer Rückkehr zu Real Madrid. Im Interview mit der Marca bekräftigte der Brasilianer, dass er "ohne Zweifel die Chance habe, wieder für Real Madrid zu spielen."

Aktuell ist der 26-Jährige an seinen ehemaligen Klub Cruzeiro Belo Horizonte ausgeliehen, wobei sein Vertrag bei den Königlichen noch bis 2020 läuft. "Ich bin sehr motiviert, auf hohem Niveau zu spielen und Titel zu gewinnen", erklärte er.

Silva-Wechsel kostet Real Madrid 2015 13 Millionen Euro

Die Königlichen ließen sich die Dienste von Silva im Januar 2015 rund 13 Millionen Euro kosten, wirklich Fuß fassen in der spanischen Hauptstadt konnte er aber nie. Nach nur einem halben Jahr ging es per Leihe zu Olympique Marseille.

Die letzten zwei Jahre kickte Silva nun wieder in der Heimat, gewann mit Cruzeiro zweimal den Pokal. Nun habe er "diesen Traum, wieder in Europa zu spielen, obwohl ich mich auch hier zu Hause und bei Cruzeiro sehr wohl und glücklich fühle."

Im Jahr 2016 musste Silva noch um seine Karriere bangen, nach der Leihe nach Frankreich wurden Herzprobleme festgestellt. "Ich hatte dieses kleine Problem, aber ich bin total fit, um auf höchstem Niveau zu spielen."

Die Beziehung zu den Königlichen sei auch nach dieser Zeit "gut und entspannt. Ich habe Kontakt mit dem Vorstand. Du distanzierst dich am Ende ein wenig, aber das ist normal."