Zwei Mega-Paraden: Hier rettet Loris Karius Besiktas das Remis gegen Alanyaspor

Kommentare()
AA
Loris Karius zeigte am Freitagabend gegen Alanyaspor eine starke Leistung. Mehrfach rettete er Besiktas mit guten Paraden.

Der ehemalige Bundesligaprofi Loris Karius hat Besiktas am Freitagabend in der Süper Lig mit mehreren starken Paraden einen Punkt gegen Alanyaspor (0:0) gesichert.

Nachdem der 25-Jährige, der derzeit vom FC Liverpool an den Bosporus ausgeliehen ist, in den vergangenen Monaten immer wieder durch Unachtsamkeiten auf sich aufmerksam machte, zeigte er seinen Kritikern nun, dass er noch immer ein sicherer Rückhalt für Top-Mannschaften sein kann.

Besiktas enttäuschte gegen Alanyaspor in der Offensive

Anders als Karius zeigte sich die Besiktas-Offensive nicht wirklich gut in Form. Gegen den 13. der Süper Lig schaffte es der Europa-League-Teilnehmer kaum, Gefahr auszustrahlen, weshalb die Partie torlos endete.

Der ehemalige Juniorennationalspieler des DFB wechselte im Sommer 2016 vom 1. FSV Mainz 05 zum FC Liverpool. Nachdem er dort in der vergangenen Saison Stammtorwart war und mit den Reds bis ins Champions-League-Finale einziehen konnte, wurde er im August nach Istanbul verliehen.

Nächster Artikel:
"Pilgerfahrt" nach Rom: Eintracht Frankfurts Europa-Party geht weiter
Nächster Artikel:
Liverpool bestätigt: Joel Matip erleidet Schlüsselbeinbruch und fällt bis zu sechs Wochen aus
Nächster Artikel:
Ajax Amsterdams Trainer Erik ten Hag: Der Vollzeitstudent
Nächster Artikel:
Fußball heute live im TV und im LIVE-STREAM: Alles zur Übertragung der Top-Spiele
Nächster Artikel:
Alle Übertragungen im LIVE-STREAM: Das Programm von DAZN
Schließen