News Spiele
Mit Video

Liverpool vor Transfer von Fulham-Youngster Harvey Elliott

14:36 MESZ 08.07.19
Harvey Elliott Fulham 2018-19
Der FC Liverpool steht vor der Verpflichtung eines Rekordmannes. Mit Harvey Elliott soll der jüngste Premier-League-Spieler der Geschichte kommen.

Champions-League-Sieger FC Liverpool steht vor der Verpflichtung des 16-jährigen Harvey Elliott. Nach Informationen von Goal und SPOX will sich der Rechtsaußen des FC Fulham trotz Interesse zahlreicher Top-Klubs für die Reds entscheiden, da er schon seit Kindertagen Fan des Vereins ist.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Neben Liverpool sind auch Manchester City, Arsenal, Real Madrid und Paris Saint-Germain scharf auf den englischen U17-Nationalspieler, der sich bereits in die Geschichtsbücher der Premier League eintragen konnte.

Elliott ist der jüngste Spieler, der jemals in der englischen Eliteklasse eingesetzt wurde. Bei seinem Ligadebüt gegen die Wolverhampton Wanderers im Mai war er gerade 16 Jahre und 30 Tage alt. Sein Profidebüt im Carabao Cup gegen Millwall feierte er sogar mit 15 Jahren und 174 Tagen.

Harvey Elliott soll noch diese Woche beim FC Liverpool unterschreiben

Es wird erwartet, dass Elliott noch diese Woche an der Anfield Road unterschreibt. Da sein Schülervertrag bei den Cottagers Ende Juli ausgelaufen ist, muss lediglich eine Ausbildungsentschädigung für den Teenager bezahlt werden.

Elliott wäre nach Sepp van den Berg der zweite Teenager, den die Reds in der aktuellen Transferphase verpflichten. Der 17-jährige Niederländer wechselte Ende Juni vom PEC Zwolle an die Merseyside.