Liverpool-Trainer Jürgen Klopp lobt Sadio Mane nach 5:0 gegen Huddersfield: "Er ist gesprungen wie Jordan"

Kommentare()
Liverpool-Trainer Jürgen Klopp hat Sadio Mane nach dem Sieg gegen Huddersfield gelobt - er habe ihn an die NBA-Legende Michael Jordan erinnert.

Liverpool-Trainer Jürgen Klopp hat nach dem 5:0-Sieg über Huddersfield Town lobende Worte für Sadio Mane gefunden und den 27-Jährigen mit Basketballlegende Michael Jordan verglichen. "Ich bin mir nicht sicher, ob seit Jordan schon jemand genauso hoch gesprungen ist", sagte der 51-Jährige bei der anschließenden Pressekonferenz.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Mane hatte am Freitag zwei Tore mit dem Kopf erzielt, einen dritten Versuch setzte er an den Pfosten. Der senegalesische Nationalspieler steht in der Premier League aktuell bei 20 Toren und hat somit in der laufenden Saison die meisten Treffer seiner Karriere erzielt, nur Mohamed Salah (21) hat bisher häufiger getroffen.

Klopp über Liverpools Mane: "Hatte es alles schon in sich"

Für Klopp kommt diese Leistungssteigerung jedoch nicht überraschend: "Er hatte schon immer die Fähigkeit dazu. Es scheint aber, als sei seine Einstellung dafür verantwortlich gewesen und hat ihm die Tür geöffnet. Er hatte es alles schon in sich", betonte Klopp am Freitag.

Durch den Erfolg gegen Huddersfield ist Liverpool vorübergehend Tabellenführer in der Premier League. Mit einem Sieg gegen Burnley kann sich Manchester City am Sonntag jedoch wieder am Konkurrenten vorbeischieben.

Schließen