News Spiele
Mit Video

Ex-Keeper über Lionel Messi: "Er muss zu Real Madrid wechseln, um der Beste zu sein"

18:15 MEZ 31.10.19
Lionel Messi Barcelona 2019-20
Lionel Messi ist sechsfacher Weltfußballer. Dennoch ist sich ein argentinischer Landsmann sicher, dass der Barca-Star noch einen Schritt zu gehen hat.

Der argentinische Ex-Torhüter Hugo Gatti hat prophezeit, dass Superstar Lionel Messi erst einen Vereinswechsel vornehmen muss, um mit Cristiano Ronaldo, Diego Maradona oder Pele mithalten zu können.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Er muss den Mut haben, zu Real Madrid zu wechseln. Dort muss er beweisen, dass er der Beste ist. Cristiano Ronaldo hat das unter Beweis gestellt, Messi ist ansonsten nur einer von vielen Spielern", so der Argentinier Gatti in der TV-Show El Chiringuito de Jugones: "Es kommt jetzt vielleicht so, als wäre ich als Argentinier gegen ihn, aber ehe Messi nicht in großen Spielen Leistung zeigt, wird er weiter nur ein Akteur für die Spiele auf spanischem Boden sein."

Gatti kritisiert Lionel Messi: "Er muss liefern"

Gleichzeitig kritisiert der ehemalige Torhüter der Boca Juniors La Pulga auch dahingehend, dass der Nationalspieler mit der Albiceleste noch ohne großen Titel ist bzw. zuletzt auch in der UEFA Champions League eine lange Durststrecke durchlief. "Er muss in der Champions League und auch bei der WM liefern, sonst bleibt er einer von vielen. Aktuell trumpft er nur dann auf, wenn man ihn lässt. Das geht in der Heimat natürlich immer viel leichter", so der mittlerweile 75-jährige Gatti weiter.

Der 32 Jahre alte Messi traf in insgesamt 695 Spielen für die Katalanen 608-mal. In dieser Zeit gewann er viermal den Henkelpott der Königsklasse und zehn Titel in LaLiga. Mit der Nationalmannschaft blieb er ohne großen Titelgewinn, allerdings gelangen ihm in 136 Länderspielen 68 Treffer.