Leipzigs Marcelo Sarracchi in Uruguays Aufgebot für Copa America 2019

Kommentare()
Große Ehre für Marcelo Saracchi: Der Leipziger darf mit Uruguay zur Copa America 2019 in Brasilien, unter anderem an der Seite von Luis Suarez.

Für Bundesligaprofi Marcelo Saracchi von Pokalfinalist RB Leipzig hat die Saison noch ein "Nachspiel". Das 21 Jahre alte Defensivtalent wurde in Uruguays Kader für die Copa America in Brasilien (14. Juni bis 7. Juli) berufen.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Auch Superstar Luis Suarez, der dem FC Barcelona im Saisonendspurt wegen einer Meniskus-OP im rechten Knie fehlte, steht im 23-köpfigen Aufgebot des Rekordsiegers.

Mit Saracchi: Uruguay setzt bei Copa vor allem auf Suarez und Cavani

Saracchi, der im vergangenen Sommer vom argentinischen Spitzenklub River Plate Buenos Aires für rund 13 Millionen Euro nach Leipzig gewechselt war, kam bei den Sachsen nach einem vielversprechenden Saisonauftakt bislang nur auf neun Bundesliga-Einsätze und durfte nach 19 Spieltagen auf der Bank erst wieder beim Ligafinale gegen Werder Bremen mitwirken.

Bei der Jagd nach dem 16. Triumph in der Südamerika-Meisterschaft setzen die Urus vor allem auf den Traumsturm Suarez und Edinson Cavani (Paris St. Germain). In der Vorrunde trifft der zweimalige Weltmeister auf Ecuador, die als Turniergäste eingeladenen Japaner sowie auf Titelverteidiger Chile.

Schließen