Gegen Bayern München: Juventus Turin scoutet Benfica-Verteidiger Alejandro Grimaldo

Zuletzt aktualisiert
Kommentare()
Adam Hunger
Juventus Turin sucht nach einer Alternative zu Alex Sandro und hat dabei Benfica-Verteidiger Alejandro Grimaldo ins Visier genommen.


EXKLUSIV

Juventus Turin beschäftigt sich mit einer Verpflichtung von Benfica-Verteidiger Alejandro Grimaldo. Nach Informationen von Goal und SPOX soll ein Scout der Bianconeri den 23-Jährigen beim Champions-League-Duell gegen die Bayern in München am Dienstagabend (21 Uhr im LIVE-TICKER) beobachten.

Der Spanier würde perfekt in das Anforderungsprofil der Alten Dame passen, die den Kader im Sommer verjüngen will. Priorität genießt aber dennoch die Vertragsverlängerung des aktuellen Linksverteidigers Alex Sandro, dessen Kontrakt im Sommer 2020 ausläuft.

Alejandro Grimaldo: Ausstiegsklausel bei 60 Mio. Euro?

Die Ausstiegsklausel für Linksverteidiger Grimaldo liegt bei rund 60 Millionen Euro. Ex-Klub Barcelona, bei dem der Spanier von 2008 bis 2016 diverse Jugendmannschaften durchlief, würde bei einem Verkauf von Benfica wohl zudem beteiligt werden.

Erlebe die UEFA Champions League live auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

In der aktuellen Saison bestritt Grimaldo wettbewerbsübergreifend 19 Partien, dabei gelangen ihm zwei Tore sowie eine Vorlage. Sein Vertrag in Lissabon ist bis zum 30. Juni 2021 datiert.

Mehr zur UEFA Champions League:

Nächster Artikel:
Serie A: Napoli mit Last-Minute-Sieg dank Freistoßtor von Milik, Juventus Turin triumphiert im Stadtderby gegen Torino
Nächster Artikel:
Frankfurt nach Heimsieg über Leverkusen zurück in der Erfolgsspur
Nächster Artikel:
FC Barcelona bei UD Levante: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen – alles zum LaLiga-Spiel
Nächster Artikel:
Leipzig-Geschäftsführer Oliver Mintzlaff hofft auf Verbleib von Timo Werner: "Der richtige Klub für ihn"
Nächster Artikel:
Kevin Trapp über Begrüßung von Zlatan Ibrahimovic bei PSG: "Ich wusste nicht, ob ich lachen sollte"
Schließen