Juventus Turin intensiviert Interesse an Matteo Darmian

Kommentare()
Manchester United
Der Wechsel von Matteo Darmian zu Juventus rückt näher. Die Alte Dame hat den Berater des Verteidigers bereits kontaktiert.

Juventus Turin ist dem Transfer von Rechtsverteidiger Matteo Darmian nach Goal -Informationen einen Schritt näher gekommen. Die Verantwortlichen der Alten Dame haben den Berater des 28-Jährigen bereits kontaktiert. Gespräche mit Manchester United stehen indes aber noch aus.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Darmian soll in Turin Routinier Stephan Lichtsteiner ersetzen. Der Kontrakt des Schweizers läuft im Sommer aus und Juve plant nach Goal -Informationen nicht, den 34-Jährigen für ein weiteres Jahr an sich zu binden. Darmian ist für dessen Nachfolge der Wunschkandidat.

Der 36-malige italienische Nationalspieler, der 2015 zu ManUnited gewechselt war und dort noch bis 2019 Vertrag hat, war bereits im vergangenen Sommer mit den Bianconeri in Verbindung gebracht worden. Im Januar hatte sein Berater Tullio Tinti noch konstatiert, Darmian stehe nicht zum Verkauf, nach weiterhin ausbleibenden Einsätzen auf der Insel hat das Darmian-Lager diesen Standpunkt nun aber revidiert. 

Auch Neapel und Rom wollen Matteo Darmian

Interesse haben mit dem SSC Neapel und dem AS Rom nach Goal -Informationen auch zwei weitere Serie-A-Top-Klubs. Auch wenn Tinti Anfang des Jahres Kontakt zur Roma bestritten hatte, laufen in der Ewigen Stadt ebenso wie in Neapel Vorbereitungen, Juve doch noch einen Strich durch die Rechnung zu machen.

Weniger gute Nachrichten gibt es aus Juve-Sicht in der Causa Claudio Marchisio. Der Mittelfeldspieler, der noch bis 2020 Vertrag in Turin hat, ist mit seinen Spielzeiten unzufrieden und liebäugelt nach Goal -Informationen deshalb mit einem Wechsel in die MLS

 

Schließen