Bericht: Juventus plant Verpflichtung von United-Trio De Gea, Bailly und Matic

Juventus Turin plant offenbar schon für die kommende Saison und würde wohl gerne David de Gea, Eric Bailly und Nemanja Matic von United verpflichten.

Italiens Rekordmeister Juventus Turin plant offenbar einen Transferdreierpack. Einem Bericht der Daily Mail zufolge will die Alte Dame im kommenden Sommer David de Gea, Eric Bailly und Nemanja Matic verpflichten.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Das Trio wäre nach aktuellem Stand ablösefrei zu haben, da die Verträge aller drei Spieler 2020 auslaufen. Somit könnte es ein ähnliches Szenario wie in diesem Sommer mit Aaron Ramsey, Adrien Rabiot und Gianluigi Buffon geben, die ebenfalls zum Nulltarif nach Turin wechselten.

Wechselt David de Gea ablösefrei zu Juventus?

Laut Gazzetta dello Sport sollen erste Gespräche mit de Gea bereits im kommenden Januar stattfinden. Früher darf der Verein mit dem 28-Jährigen offiziell nicht in Kontakt treten, da Spieler erst ab einer verbleibenden Vertragslaufzeit von sechs Monaten oder weniger mit anderen Klubs sprechen dürfen.

 

Schließen