Juventus: Alex Sandro verlängert Vertrag bis 2023

Kommentare()
Getty Images
Alex Sandro wurde zuletzt auch mit Premier-League-Granden in Verbindung gebracht. Er sieht seine Zukunft aber weiter bei Juventus.

Juventus Turin hat den Vertrag von Linksverteidiger Alex Sandro bis 2023 verlängert. Das gab der italienische Meister am Donnerstag offiziell bekannt.

Sandro war zuletzt immer wieder mit einem Wechsel zum FC Chelsea oder zu Manchester United in Verbindung gebracht worden. Mit seiner Vertragsverlängerung bekennt sich der Brasilianer nun aber zu Juve.

Alex Sandro kassiert bei Juve nun vier Millionen pro Jahr

Nach Goal-Informationen wird er für seine Treue fürstlich entlohnt: Sandros Grundgehalt beläuft sich nun auf vier Millionen Euro pro Jahr.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Der 27-Jährige war 2015 vom FC Porto nach Turin gewechselt. In der laufenden Saison kam er in 20 der bisher 22 Pflichtspiele zum Einsatz.

Nächster Artikel:
Serie A: Juve zieht weiter seine Kreise, Milan landet glücklichen Sieg
Nächster Artikel:
Juventus Turin vs. Chievo Verona: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alles zur Übertragung der Serie A
Nächster Artikel:
BVB-Moments: Goal und Opel verlosen ein Dortmund-Trikot
Nächster Artikel:
DAZN Programm: Alle Übertragungen im LIVE-STREAM in der Übersicht
Nächster Artikel:
Hannover 96: Kind nennt Berichte über Trennung von Breitenreiter "Spekulationen"
Schließen