Josip Drmic wechselt von Borussia M'Gladbach zu Norwich City

Kommentare()
Der Schweizer Stürmer Josip Drmic verlässt Borussia Mönchengladbach und wechselt zu Premier-League-Aufsteiger Norwich City.

Josip Drmic verlässt den Bundesligisten Borussia Mönchengladbach und schließt sich zur kommenden Saison dem englischen Premier-League-Aufsteiger Norwich City an.

Wie der Klub des deutschen Teammanagers Daniel Farke am Montag mitteilte, erhält der Schweizer einen Dreijahresvertrag bis Juni 2022. In Gladbach war der im Sommer auslaufende Vertrag des 26-Jährigen nicht verlängert worden, somit wechselt der Angreifer ablösefrei zu den Kanarienvögeln.

Josip Drmic freut sich auf die Premier League

"Ich freue mich sehr, in der Premier League zu spielen", sagte Drmic: "Ich kann es kaum erwarten, denn ich habe viele Dinge von meinen Kollegen in der Nationalmannschaft gehört, die bereits in der Premier League gespielt haben."

Drmic stand mit Ausnahme einer halbjährigen Leihe zum Hamburger SV in den letzten vier Jahren bei der Borussia unter Vertrag. In der letzten Saison kam er allerdings nur zu fünf Einsätzen und stand lediglich an den letzten beiden Spieltagen in der Startelf.

Schließen