Jorginho verrät: Abergläubischer Chelsea-Coach Maurizio Sarri berührt nie den Spielball

Kommentare()
Getty Images
Chelsea-Coach Maurizio Sarri würde aus Aberglauben niemals den Spielball der Blues berühren. Dies hat Mittelfeldmann Jorginho nun verraten.

Chelseas Mittelfeldspieler Jorginho hat verraten, dass sein Trainer Maurizio Sarri extrem abergläubisch ist und aus diesem Grund nie den Spielball berührt - auch nicht, wenn er seiner Mannschaft damit manchmal sogar helfen könnte.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Er würde zum Beispiel nie den Spielball berühren", so Jorginho bei Chelsea TV . "Selbst wenn wir im Rückstand sind, der Ball ins Aus rollt und er helfen könnte, dass er so schnell wie möglich wieder im Spiel ist – keine Chance! Er wird ihn nicht berühren."

FC Chelsea: Maurizio Sarri trainierte Jorginho bereits bei Napoli

Laut des italienischen Mittelfeldspielers habe Sarri auch noch andere Marotten, aber das sei ja schließlich "normal".

Er bezeichnete seinen Coach, der er bereits aus gemeinsamen Napoli-Zeiten kennt, als "einfachen Typen, der keine Geheimnisse hat. Er hat seinen Glauben und Aberglauben, wie jeder andere auch."

Schließen