Italienische Sportzeitung ehrt Lewandowski und Rummenigge

Nach dem Triplegewinn in der vergangenen Saison sind der Stürmer und der Klub-Boss des FC Bayern München in Italien ausgezeichnet worden.

Bayern Münchens Torjäger Robert Lewandowski und Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge sind am Montag von der italienischen Sporttageszeitung Tuttosport ausgezeichnet worden.

Europas Fußballer des Jahres Lewandowski wurde als "Golden Player" geehrt, Rummenigge als "Best European Manager".

Lewandowski: "Lohn für die viele Arbeit"

"Ich freue mich sehr, mit dem 'Golden Player Award' ausgezeichnet worden zu sein. Wir haben mit dem FC Bayern ein sportlich fantastisches Jahr erleben dürfen, und diese Auszeichnung ist nun der Lohn für die viele Arbeit, die wir investiert haben", sagte Lewandowski, der bei der Wahl zum Weltfußballer neben Lionel Messi und Cristiano Ronaldo auf der Shortlist der besten drei Spieler des Weltverbandes FIFA steht.

Auch Rummenigge sprach von einer großen Ehre. Die Auszeichnung spiegele "die sportliche und gleichzeitig auch die wirtschaftliche Erfolgsgeschichte wider, die wir hier alle gemeinsam beim FC Bayern schreiben. Der Award gebührt nicht allein mir, sondern dem gesamten Verein mit allen handelnden Personen", erklärte der 65-Jährige.

Schließen