Inter Mailand verpflichtet Mittelfeldspieler Nicolo Barella aus Cagliari

Kommentare()
Nicolo Barella läuft künftig für Inter Mailand auf. Der junge Italiener wechselt von Cagliari Calcio zu den Nerazzurri ins San Siro.

Inter Mailand hat am Freitagabend die Verpflichtung des italienischen Nationalspielers Nicolo Barella offiziell gemacht. Wie die Nerazzurri vermeldeten wird der 22-jährige Mittelfeldmann zunächst für ein Jahr von Cagliari Calcio ausgeliehen, an dessen Ende eine Kaufpflicht greift. Insgesamt unterschreibt Barella einen Fünfjahresvertrag bis 2024.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Die Ablöse soll laut italienischer Medien maximal 45 Millionen Euro betragen. Demnach zahle Inter zunächst zwölf Millionen Euro für die einjährige Leihe, bei Greifen der Kaufpflicht im Sommer 2020 dann weitere 25 Millionen. Hinzu kommen wohl Bonuszahlungen in Höhe von bis zu acht Millionen Euro.

Nicolo Barella: Inter erhält den Zuschlag

Barella hatte sich vor allem in der vergangenen Saison in den Fokus mehrerer Topklubs gespielt. Unter anderem sollen neben Inter auch Napoli, Milan und die Roma um ihn gebuhlt haben.

Barella, der inzwischen siebenmal für die Squadra Azzurra auflief, stammt aus Cagliaris Nachwuchs und hatte dort noch Vertrag bis 2022. In der abgelaufenen Spielzeit absolvierte er 35 Serie-A-Partien (ein Tor, vier Assists).

Schließen