News Spiele
Mit Video

Bericht: Inter Mailand bereitet neues Angebot für Eintracht-Stürmer Ante Rebic vor

16:59 MESZ 06.08.19
2019-05-09-rebic
Die Mailänder lassen bei Ante Rebic nicht locker. Die Ablöse für den Angreifer könnte gemäß eines Berichts allerdings saftig ausfallen.

Der italienische Erstligist Inter Mailand bereitet angeblich ein neues Angebot für Stürmer Ante Rebic von Eintracht Frankfurt vor. Das berichtet Sky. Der Kroate könne sich demnach ein Wechsel zum 18-maligen Meister vorstellen, da aus seiner Zeit in Florenz italienisch spricht.

Erlebe die Bundesliga live auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Zuletzt lehnte Frankfurt angeblich ein Angebot der Nerazzurri über 30 Millionen Euro für Rebic ab. Die spanische Zeitung AS berichtete zudem, dass der 25-Jährige mindestens 40 Millionen Euro kosten werde.

Inter Mailand: Ante Rebic steht bei Eintracht Frankfurt bis 2022 unter Vertrag

Rebic, der aktuelle eine Rückenverletzung auskuriert, verlängerte seinen Vertrag bei der SGE erst im vergangenen August vorzeitig bis 2022.

2016 war er zunächst auf Leihbasis von der Fiorentina zur Eintracht gewechselt, im vergangenen Sommer wurde der Transfer endgültig fix gemacht. Allerdings hält Florenz noch einen Teil der Transferrechte an dem Vize-Weltmeister und kassiert so bei einem möglichen Weiterverkauf mit.