Hertha BSC: Rune Jarstein ist Norwegens Fußballer des Jahres

Kommentare()
Getty Images
Bei der Hertha ist er einer der Erfolgsgaranten der vergangenen Jahre, nun wurde er vom norwegischen Verband ausgezeichnet: Rune Jarstein.

Torhüter Rune Jarstein vom Bundesligisten Hertha BSC ist zu Norwegens Fußballer des Jahres gewählt worden. Bei der Gala am Samstagabend in Stavanger erhielt der 34 Jahre alte Schlussmann vom norwegischen Verband NFF erstmals die Auszeichnung. Jarstein steht seit 2014 bei Hertha unter Vertrag und ist die unangefochtene Nummer eins.

"Ich bin natürlich sehr stolz und freue mich wahnsinnig über diese Auszeichnung", sagte Jarstein bei der Verleihung. In 16 Liga-Einsätzen in der laufenden Saison blieb der Nationaltorhüter fünfmal ohne Gegentor. Auch dank seiner Leistung sind die Berliner auf Platz acht der Tabelle in Reichweite der Europapokalränge.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Insgesamt bringt es der 34-Jährige auf 124 Pflichtspiele für die Berliner, in denen er 39-mal ohne Gegentreffer blieb. Zudem lief er in 58 Länderspielen für die norwegische Nationalmannschaft auf.

Nächster Artikel:
Fußball unterm Hakenkreuz: Wie das "Todesspiel von Kiew" zum Mythos wurde
Nächster Artikel:
Exklusiv: Tomas Satoransky sieht Kobe Bryant als “Messi des Basketballs”
Nächster Artikel:
FC Barcelona vs. UD Levante: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alle Infos zum Copa-del-Rey-Rückspiel
Nächster Artikel:
Copa del Rey: Real Madrid trotz Pleite weiter, Girona kegelt Atletico raus
Nächster Artikel:
Real Madrid bei Leganes: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER – alle Infos zur Übertragung in der Copa del Rey
Schließen