Götze nach 35 Minuten mit "Pferdekuss" raus

Kommentare()
Für Mario Götze ist das Länderspiel zwischen Deutschland und Gibraltar bereits nach 35 Minuten beendet. Nach einem Pferdekuss wird er von Max Kruse ersetzt.

Für Nationalspieler Mario Götze war das letzte Saison-Länderspiel gegen Gibraltar vorzeitig beendet, schwerer verletzt ist der Offensivspieler von Bayern München aber offenbar nicht. Nach Angaben des DFB erlitt der 23-Jährige einen Schlag auf den rechten Oberschenkel ("Pferdekuss"). Ihn ersetzte nach 35 Minuten der Mönchengladbacher Max Kruse.

Nächster Artikel:
Juventus vs. AC Milan: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, Highlights, TICKER und Co. - alles zur Übertragung der Supercoppa
Nächster Artikel:
Lionel Messi vom FC Barcelona verrät: An dieses Tor werde ich mich immer erinnern
Nächster Artikel:
Real Madrid bei Leganes: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER – alle Infos zur Übertragung in der Copa del Rey
Nächster Artikel:
DAZN Programm: Alle Übertragungen im LIVE-STREAM in der Übersicht
Nächster Artikel:
Ligue 1 Performance Index: Lopez lässt Pepe und Draxler hinter sich
Schließen