Bericht: Solskjaer lässt verletzungsgeplagten Giuseppe Rossi bei Manchester United mittrainieren

Kommentare()
Getty
Ole Gunnar Solskjaer kennt Giuseppe Rossi noch aus seiner Zeit als Spieler bei United. Nun hilft er seinem verletzungsgeplagten Ex-Kollegen.

Manchester Uniteds Trainer Ole Gunnar Solskjaer will laut eines Berichts des englischen TV-Senders BBC den früheren United-Stürmer Giuseppe Rossi bei den Red Devils mittrainieren lassen.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Der 31-jährige Italiener hatte von 2004 bis 2007 bei United unter Vertrag gestanden und 14 Pflichtspiele (vier Tore) für die Engländer absolviert, galt seinerzeit als riesiges Talent. Mehrere schwere Verletzungen warfen Rossi aber immer wieder zurück.

Giuseppe Rossi seit letzten Sommer vereinslos

So fiel er beispielsweise von Oktober 2011 bis Mai 2013 wegen eines Kreuzbandrisses aus, zwei weitere Male war Rossi jeweils mehr als sechs Monate auf Eis gelegt. Zuletzt stand der 29-fache italienische Nationalspieler, der unter anderem auch für Villarreal und Florenz spielte, beim FC Genua unter Vertrag, ist seit letzten Sommer jedoch vereinslos.

Artikel wird unten fortgesetzt

Solskjaer, der Rossi noch aus seiner Zeit als Spieler bei United kennt, will dem Torjäger nun wieder auf die Beine helfen. Der Norweger hatte den Tabellensechsten der Premier League kurz vor Weihnachten von Jose Mourinho übernommen und bisher all seine fünf Pflichtspiele gewonnen.

 

 

Nächster Artikel:
FC Barcelona: Kevin-Prince Boateng vor Wechsel - alle News und Gerüchte
Nächster Artikel:
Neues Bayern-Ausweichtrikot 2019/20: Erste Details geleaked?
Nächster Artikel:
Offiziell: Eintracht Frankfurts Carlos Salcedo kehrt nach Mexiko zurück
Nächster Artikel:
Köln-Vize Toni Schumacher: Einsatz von Anthony Modeste weiter ungewiss
Nächster Artikel:
Juventus Turin vs. Chievo Verona: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alles zur Übertragung der Serie A
Schließen