Türkei vs. Gibraltar heute live: Die WM-Qualifikation im TV und LIVE-STREAM sehen

Gibraltar vs. Turkey Calhanoglu

Die Türkei war die wohl größte Enttäuschung bei der EM 2021. Sang und klanglos schied die Truppe rund um Burak Yilmaz bereits in der Vorrunde aus. Null Punkte, 1:8 Tore lautete die Bilanz. Dabei galt die Türkei im Vorfeld des Turniers eigentlich als ein kleiner Geheimfavorit. In der WM-Qualifikation grüßt die Mannschaft in Gruppe G von der Tabellenspitze. Am Samstag, den 04. September wartet Schlusslicht Gibraltar. Um 20.45 Uhr erfolgt der Anstoß.

Ausgewählte Länderspiele heute live bei DAZN - hier geht's zum kostenlosen Probemonat

Der Fußballzwerg ist in der Qualifikation bislang noch punktlos und diente eher als Kanonenfutter für die gegnerischen Mannschaften. Auf dem Weg zur WM 2022 sollte ein Sieg gegen Gibraltar eigentlich Formsache sein.

Türkei vs. Gibraltar heute live: Die WM-Qualifikation im TV und LIVE-STREAM sehen

Wettbewerb WM-Qualifikation | Gruppe G
Begegnung Gibraltar vs. Türkei
Anpfiff 4. September - 20.45 Uhr
Ort Victoria Stadium (Gibraltar)

Türkei vs. Gibraltar heute: Wird die WM-Quali live im TV gezeigt?

Das Aufeinandertreffen zwischen der Türkei und Gibraltar wird leider nicht im Fernsehen gezeigt. Wie viele andere Begegnungen der WM-Qualifikation können interessierte Zuschauer das Duell bei DAZN verfolgen.

Türkei vs. Gibraltar heute im LIVE-STREAM sehen: So geht's

DAZN bietet Euch einen LIVE-STREAM an, über den Ihr die Partie schauen könnt. Um diesen nutzen zu können, wird eine stabile Internetverbindung benötigt. Darüber hinaus braucht Ihr ein internetfähiges Endgerät. Dabei kann es sich um Euer Mobiltelefon, Euren Laptop oder Euren SmartTV handeln.

Türkei Jubel Yazici

Das Angebot von DAZN ist aber nicht kostenlos. Wie genau ein Abonnement von DAZN aussieht, wird weiter unten im Artikel erklärt.

Türkei vs. Gibraltar heute live im TV und STREAM sehen: Die Aufstellung

Die Aufstellung der Türkei:

Cakir - Celik, Söyüncü, Ayhan, Müldür - Antalyali, Yazici, Kökcü, Aktürkoglu - Karaca, Ünal

Gibraltar setzt auf folgende Aufstellung:

Coleing - Torrilla, Chipolina, Mouelhi, Britto - Sergeant, Wiseman, Valarino - De Barr, Ronan, Hernandez

Die WM-Qualifikation heute live auf DAZN

Das Spiel gegen Gibraltar ist das erste nach der Schmach der EM 2021. Allerdings ist Gibraltar deutlich schwächer einzuschätzen als die Gegner bei der Europameisterschaft. Aber nicht nur das Duell gibt es bei DAZN zu sehen. Wie oben bereits erwähnt werden auch zahlreiche andere Qualifikationsbegegnungen gezeigt. Und auch auf Vereinsebene kommt Fußball nicht zu kurz. 

Neben der Ligue 1 gibt es auch die LaLiga, Eredivisie, oder MLS im Programmangebot. Des Weiteren kommen auch Fans etwaiger anderer Sportarten auf ihre Kosten. So gibt es neben den allseits beliebten Ballsportarten beispielsweise auch Darts bei DAZN zu sehen. 

Die bereits angesprochenen Konditionen lauten wie folgt: Ein Monatsabo würde 14,99 Euro kosten. Ein jährliches Abonnement kostet einmalig 149,99 Euro. Dafür habt Ihr aber auch keine laufenden Kosten. Zudem könnt Ihr das Angebot mit einem kostenlosen Probemonat testen, den Ihr unter diesem Link findet.

Türkei vs. Gibraltar heute live im TV und LIVE-STREAM: Die Tabelle der Gruppe G

PLATZLANDSPIELETOREPUNKTE
1Norwegen57:410
2Türkei412:78
3Niederlande412:57
4Montenegro48:57
5Lettland57:104
6Gibraltar42:170

Türkei vs. Gibraltar heute live im STREAM sehen: So lief der letzte Spieltag der WM-Quali

Beim Comeback von "Tulpengeneral" Louis van Gaal als Bondscoach haben die Niederlande einen wichtigen Erfolg auf dem Weg zur Fußball-WM 2022 verpasst. Im Duell mit Erling Haalands Norwegern musste sich die Elftal am Mittwochabend in Oslo mit einem 1:1 (1:1) begnügen. 

In die Schlagzeilen katapultierte sich Cristiano Ronaldo mit seinem späten Doppelpack beim 2:1 (0:1) der Portugiesen gegen Irland, durch den er zum alleinigen Tor-Weltrekordhalter im Männerfußball aufstieg. Mit seinen Länderspiel-Treffern 110 und 111 (89./90.+6) ließ er Ali Daei (109) hinter sich. Zuvor hatte der ManUnited-Rückkehrer einen Foulelfmeter (15.) verschossen, Irland ging durch John Egan (45.) in Faro sogar in Führung.

Weltmeister Frankreich kam als Tabellenführer der Gruppe D nach 40-minütiger Unterzahl nur zu einem 1:1 (1:1) gegen Bosnien-Herzegowina. Atletico-Rückkehrer Antoine Griezmann (39.) glich die bosnische Führung durch Edin Dzeko (36.) aus. Dann sah Jules Kounde nach einem Foul an Sead Kolasinac Rot (51.).

Hakan Calhanoglu Turkey Euro 2020Getty

BVB-Torjäger Haaland (20.) sorgte in Oslo für die Führung der Norweger, die vor der Partie mit einem Banner erneut ein Zeichen für die Rechte der Gastarbeiter im Land des WM-Ausrichters Katar setzten. Der frühere Werder-Profi Davy Klaassen (36.) glich für den über weite Strecken spielbestimmenden, aber harmlosen Europameister von 1988 aus.

In der Tabelle der engen Gruppe G bleibt Oranje mit sieben Zählern aus vier Spielen auf Rang zwei hinter der Türkei (8), die beim 2:2 (2:1) gegen Montenegro allerdings ebenfalls Federn ließ. Die Norweger sind punktgleich mit der Elftal und Montenegro Vierter.

Kurz vor Schluss in Straßburg gab Leverkusens Moussa Diaby (90.) noch sein Debüt für die Equipe Tricolore. Frankreich (8) behauptete mit dem Remis seinen Vorsprung auf die Ukraine (4), die am Nachmittag in Kasachstan 2:2 (1:0) spielte.

In Gruppe F baute EM-Halbfinalist Dänemark als Spitzenreiter mit einem 2:0 (2:0) gegen Schottland in Kopenhagen seine makellose Bilanz aus. In Chisinau verzögerte eine Drohne über dem Stadion den Anpfiff des Duells zwischen Moldau und Österreich um 30 Minuten, dann schossen Hoffenheims Christoph Baumgartner (45.) und Marko Arnautovic (90.+4) die Gäste (7 Punkte) zum Pflichtsieg.

Quelle: SID

Gibraltar vs. Türkei heute live im TV und STREAM: Überblick über die Übertragung 

Free-TV-
Pay-TV-
LIVE-STREAMDAZN