Gianluigi Buffon verrät: Die drei heftigsten Stadien, in denen ich je gespielt habe

Kommentare()
Der 40-jährige Gianluigi Buffon hat in seiner Karriere in zahlreichen Stadien dieser Welt gespielt. Drei davon haben es ihm besonders angetan.

PSG-Keeper Gianluigi Buffon hat in einem Instagram-Q&A verraten, dass Liverpools Anfield-Stadium eines der beeindruckendsten Stadien ist, in denen er je gespielt hat.

Erlebe die Ligue 1 live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Es gibt viele, aber definitiv Anfield in Liverpool", antwortete Buffon auf die Frage eines Fans und ergänzte: "Zusammen mit den Rangers in Glasgow und Fenerbahce in Istanbul."

Buffon mit Konzentrationsproblemen

Dort sei "in den ersten 15 bis 20 Minuten so eine Aufregung gewesen, dass ich Probleme hatte, mich zu konzentrieren."

Buffon war im Sommer nach 17 Jahren bei Juventus Turin nach Paris gewechselt. Dort kam er in der Ligue 1 bislang auf fünf Einsätze.

Mehr zu Gianluigi Buffon:

Nächster Artikel:
BVB-Star Marco Reus wird erstmals Vater
Nächster Artikel:
Manchester United verlängert Vertrag mit Luke Shaw
Nächster Artikel:
Zlatan Ibrahimovic bricht Lanze für Manchester Uniteds Coach Jose Mourinho: "Sollte für seine Überzeugungen einstehen"
Nächster Artikel:
Lucien Favre nach Akanji-Ausfall: "Haben ein Luxusproblem im Mittelfeld, nicht in der Abwehr"
Nächster Artikel:
Kurios: Österreich-Klub lockt Fans mit Bordell-Gutschein
Schließen