Gerücht: Juventus Turin an Mousa Dembele von Tottenham Hotspur interessiert

Kommentare()
Getty Images
Der Vertrag des Belgiers läuft nach der Saison aus. Nun beschäftigen sich angeblich die Bianconeri mit dem Mittelfeldmotor der Spurs.

Der amtierende italienische Meister Juventus Turin ist offenbar an einer Verpflichtung von Tottenhams Mittelfeldspieler Mousa Dembele im kommenden Januar interessiert. Dies berichtet der Corriere di Torino.

Juve-Coach Massimiliano Allegri sei demnach auf der Suche nach einer Verstärkung für die Mittelfeldzentrale und hat diesbezüglich den belgischen Nationalspieler im Visier.

Mousa Dembele wechselte 2012 von Fulham zu Tottenham

Vor allem der Ausfall von Neuzugang Emre Can, der sich zuletzt einer Operation an der Schilddrüse unterziehen musste, wiegt schwer und dezimiert die Optionen im Mittelfeld der Bianconeri. Zudem fehlte auch Sami Khedira in den letzten Wochen wegen zweier Muskelverletzungen.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Mousa Dembele wechselte im Sommer 2012 vom FC Fulham zu Tottenham und stand seither wettbewerbsübergreifend in 249 Spielen für die Spurs auf dem Platz. Der aktuelle Vertrag des 31-Jährigen läuft am Ende der Saison aus.

Mehr zu Mousa Dembele, Juventus und Tottenham:

Schließen