News Spiele
Mit Video

Galatasaray: Jean Michael Seri kommt leihweise mit Kaufoption vom FC Fulham

21:39 MESZ 18.07.19
Jean Michael Seri Fulham
2018 kam Jean Michael Seri als teuerster Transfer der Vereinsgeschichte zum FC Fulham. Nun wechselt der Ivorer leihweise zu Galatasaray.

Der türkische Meister Galatasaray hat den ivorischen Mittelfeldspieler Jean Michael Seri vom FC Fulham verpflichtet. Das verkündete der Klub am Donnerstagabend auf seiner Vereinshomepage. Der 27-Jährige kommt per Leihe für die kommende Saison nach Istanbul.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Als Leihgebühr erhalten die Cottagers zunächst rund 1,5 Millionen Euro von Galatasaray. Zusätzlich sicherten sich die Türken eine Kaufoption in Höhe von 18 Millionen Euro für Seri, die bis zum 1. Juni 2020 gültig ist. Während seines Jahres bei Galatasaray erhält der Rechtsfuß ein Nettogehalt in Höhe von 2,8 Millionen Euro.

Erst im vergangenen Jahr wechselte Seri als teuerster Spieler der Klubgeschichte für 30 Millionen Euro vom OGC Nizza nach Fulham und unterschrieb dort einen Vertrag bis 2022. Nun verlässt der ivorische Nationalspieler den Londoner Traditionsklub aufgrund des Abstiegs in die Championship vorerst wieder. Neben Galatasaray wurde auch der AC Mailand als möglicher Abnehmer gehandelt.