News Spiele
Mit Video

Galatasaray Istanbul zeigt offenbar Interesse an Memphis Depay vom FC Barcelona

16:21 MESZ 19.10.22
Memphis Depay 2022
Memphis Depay spielt beim FC Barcelona nur noch eine Nebenrolle. Wechselt der Niederländer im Winter in die Türkei?

Nach einer bislang enttäuschenden Saison könnte Memphis Depay den FC Barcelona im Winter möglicherweise Richtung Türkei verlassen. Wie die spanische Zeitung Sport berichtet, soll Galatasaray Istanbul Interesse am 28-jährigen Niederländer haben.

Depay, der in der vergangenen Saison noch bester Torschütze des Klubs gewesen war, spielt bei Barça nach der Verpflichtung von Robert Lewandowski nur noch eine Nebenrolle. Aktuell fällt der Angreifer zudem mit Oberschenkelproblemen aus. In der laufenden Spielzeit kommt er erst auf drei Einsätze.

Memphis Depay: Transfer zu Juventus zerschlug sich

Bereits im Sommer galt Depay als Verkaufskandidat, Juventus wurde über mehrere Wochen als wahrscheinlichster Abnehmer genannt. Ein Transfer kam allerdings nicht zustande. Bei Galatasaray träfe Depay auf zahlreiche prominente Offensivkollegen wie Dries Mertens oder Juan Mata, mit denen sich der Klub im vergangenen Transferfenster verstärkt hatte.

Depays Vertrag in Barcelona läuft im kommenden Jahr aus. Erst 2021 war er ablösefrei von Olympique Lyon nach Spanien gewechselt und folgte dem Ruf seines Landsmannes Ronald Koeman. Dieser war damals Barça-Trainer, wurde allerdings nur wenige Monate später entlassen und durch Xavi ersetzt.