Frankreich-Trainer Deschamps mit Respekt vor Deutschland: "Keine demoralisierte Mannschaft"

Kommentare()
Getty Images
Trotz der zuletzt schwachen Ergebnisse des DFB-Teams hat Frankreich-Coach Didier Deschamps immer noch eine hohe Meinung vom Weltmeister von 2014.

Trotz der 0:3-Niederlage in den Niederlanden hat der französische Nationaltrainer Didier Deschamps großen Respekt vor Deutschland. "Es ist ein starkes Team, auch wenn es ein schlechtes Ergebnis in Holland eingefahren hat", sagte der Weltmeistercoach vor dem Nations-League-Duell am Dienstag (20.45 Uhr im LIVE-TICKER) im Stade de France.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Deschamps erwartet "keine demoralisierte Mannschaft". In Amsterdam sei die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw "nicht effizient genug" gewesen und dafür "am Ende bestraft" worden.

Deschamps: "Wollen Gruppenerster werden"

Frankreich führt die Gruppe I der Division A derzeit mit vier Punkten vor den Niederlanden (3) und Deutschland (1) an. "Wir wollen gewinnen, um Gruppenerster zu werden", sagte Deschamps.

Das Hinspiel in München zwischen dem Weltmeister von 2014 und dem Weltmeister 2018 endete 0:0.

Mehr zur Nations League:

Nächster Artikel:
Bayern München nach dem Auftaktsieg in Hoffenheim: "Den BVB hatten wir nicht im Hinterkopf"
Nächster Artikel:
Goretzka glänzt beim Rückrundenstart: FC Bayern München fegt 1899 Hoffenheim weg
Nächster Artikel:
FC Bayern München bei TSG 1899 Hoffenheim: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER und Co. - alle Infos zum Bundesliga-Rückrundenauftakt
Nächster Artikel:
Bundesliga: Fußball heute live im TV und LIVE-STREAM sehen - Eurosport, Sky, DAZN - wer überträgt heute?
Nächster Artikel:
Wer zeigt / überträgt 1899 Hoffenheim vs. FC Bayern München heute live im TV und im LIVE-STREAM – ZDF, Eurosport, Sky oder DAZN?
Schließen